post
Spread the love

Freiburg besticht durch seine harmonische und spirituelle Atmosphäre von der ersten Minute an. Es ist die Stadt mit der einzigartigen Kultur, die viele einzigartige Legenden, Bräuche und Überzeugungen hat. Reisenden, die Freiburg im Frühjahr besuchen, wird empfohlen, durch die Altstadt zu schlendern. Zu dieser Jahreszeit sieht es einzigartig aus; man kann überall dünne Bäche entlang von Gehwegen sehen. Die Einheimischen nennen sie “bächle”. Viele interessante Legenden sind mit diesen Runlets verbunden. Nach Angaben eines von ihnen würde ein Reisender, der in eines der Runlets tritt, ohnehin einen Freiburger heiraten.

Der Rathausplatz bleibt eines der Wahrzeichen der Stadt und ist mit einem exquisiten Mosaik aus Tausenden von bunten Steinen verziert. Nur wenige wissen, dass der Hauptplatz der Stadt mit gewöhnlichen Schindeln gepflastert ist, die aus der Küstenzone des Rheins stammen. Der Name der Stadt war schon immer mit einer glorreichen Legende über Berthold Schwartz, den Erfinder des Schießpulvers, verbunden. Der Franziskanermönch lebt seit einiger Zeit in Freiburg. Er widmete viel Zeit den Forschungsaktivitäten. Einer Version zufolge versuchte der Mönch, eine Formel zu entwickeln, die es ermöglichen würde, Gold aus anderen Materialien zu gewinnen. Dem Mönch ist es nicht gelungen, seinen Traum zu verwirklichen, aber er war der erste Mensch in Europa, der gelernt hat, wie man Schießpulver herstellt.

Das Schwabentor, das als Eingang in den historischen Teil der Stadt dient, bleibt das interessante historische Symbol. An diesen Toren sind wundersame Geschichten über wichtige historische Ereignisse eingeschrieben. Ein Mythos erzählt von dem schwäbischen Adligen, der beschlossen hat, die Stadt für zwei Fässer Gold zu kaufen.

Die blühende Stadt war viel teurer, so dass das Angebot des Händlers nicht ernst genommen wurde. Als die Leute beschlossen, sich das vorgeschlagene Gold anzusehen und ein Fass zu öffnen, waren sie sehr überrascht. Es stellte sich heraus, dass die Frau eines Kaufmanns Gold durch Steine und Sand ersetzt hat. Die Handlung dieses aufschlussreichen Mythos schmückt seit vielen Jahren Vintage-Tore. Das kulturelle Leben der Stadt ist voll von interessanten Ferien. Das Zelt-Musik-Festival ist bei Musikliebhabern sehr beliebt. Auch Liebhaber feiner Getränke sind von Freiburg begeistert, denn hier findet jedes Jahr ein großes Weinfest statt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *