Inhaltsverzeichnis

Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft (TGM) und Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf (TGW)
Rendezvous der Besten
Verleihung des TuJu-Stars 2014
Gruppenwettbewerb "Fit im Team 40 Plus"
Der Besondere Wettbewerb (DBW)
Vereinsteamwettkampf

 

Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft (TGM) und Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf (TGW)

Freitag, 30.05. 
► TGW Nachwuchs / TGW Jugend / TGM Jugend
Alle Disziplinen bis auf Schwimmen und Orientierungslauf, diese werden am Samstag durchlaufen!
Samstag, 31.05.
► TGM Senioren / TGM Erwachsene / TGW Erwachsene
 
Wettkampfstätten:  
Sporthalle Wentzinger-Schulen:
Gruppenturnen, Gruppengymnastik, Tanzen
Seepark-Stadion:
Leichtathletik
Basketballplatz Wentzinger-Schulen:
Medizinball-Weitwurf
Hallenbad West:
Schwimmen
Markuskirche:
Singen
Stadtwald-Wiehre, vsl. ab Waldsee:
Orientierungslauf
 
WK-Nr.
Baden-Württembergische Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft (TGM)
46310
TGM Jugend
12-19 Jahre
(max. 3 Personen 20-24 Jahre)
46320
TGM Erwachsene
18+
(max. 3 Personen 12-17 Jahre)
46330
TGM Senioren
30+
(max. 2 Personen 18-29 Jahre)
 
WK-Nr.
Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf (TGW)
46610
TGW Nachwuchs
12-16 Jahre
 
46620
TGW Jugend
12-19 Jahre
(max. 2 Personen 20-24 Jahre)
46630
TGW Erwachsene
18+
(max. 2 Personen 12-17 Jahre)
 

Es gilt die aktuelle Ausschreibung der DTJ.



Zum Seitenanfang

 

Rendezvous der Besten

Samstag, 31.05. | 11:00 – 14:00 Uhr
Messe Freiburg, Rothaus Arena
 
WK-Nr.  Landesqualifikation des BTB und STB
54300      Rendezvous der Besten

Faszinierendes Turnen – ausdrucksstarke Choreografien – atemberaubende Shows – ein Wettbewerb auf höchstem Niveau.

Beim Showwettbewerb "Rendezvous der Besten" sind der choreografischen Gestaltung keine Grenzen gesetzt: Kreativität, Originalität und die richtige Präsentation zählen. Gezeigt werden kombinierte Vorführungen aus den Bereichen Gerätturnen, Gymnastik, Akrobatik, Rope Skipping, Aerobic, Dance, Trampolinturnen, Showtanz, Rhönradturnen, u.v.m.. Für den Badischen als auch für den Schwäbischen Turnerbund qualifizieren sich für das Bundesfinale 2014 jeweils drei Gruppen. Zusätzlich präsentieren die beiden besten Gruppen je Turnverband ihre Vorführung in der am Abend stattfindenden Soirée "Show – Gymnastik – Tanz".



Zum Seitenanfang

 

Verleihung des TuJu-Stars 2014

Freitag, 30.05. | 19:30 - 21:15 Uhr
Münsterplatz, Turnfest-Bühne
 
WK-Nr.
 
54301
TuJu-Star 2014
 
Showtime beim Landesturnfest in Freiburg
Der TuJu-Star ist ein Wettbewerb für Jugend-Showgruppen. Ausgezeichnet wird die beste gestalterische Gruppendarbietung, wobei inhaltlich keinerlei Grenzen gesetzt sind – Turnen, Tanz, Akrobatik, Jonglage, Rope Skipping etc. – alles ist erlaubt. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, seine Darbietung bei toller Turnfestatmosphäre zu präsentieren und mit etwas Glück die begehrte Trophäe mit nach Hause zunehmen. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Bundesfinale.
 
Diese Gruppen sind dabei:
MTV Karlsruhe, TV Villingen, SV Langensteinbach, FC Röhlingen, TV Kappelrodeck, TSV Ebingen, TV Lenzkirch, TSV Langenau, TV Steinach, TSV Meßstetten

Die Auswahl der Gruppen erfolgte auf Grundlage ihrer Bewerbungsvideos nach den TuJu-Star-Kriterien (Originalität, Schwierigkeitsgrad, Musikalität, Kostüme, Synchronität, Ausdruck und Präsentation).

Zum Seitenanfang

 

Gruppenwettbewerb "Fit im Team 40 Plus"

Samstag, 31.05. | Treffen der Teams: 9:00 Uhr; Wettbewerbsbeginn: 10:00 Uhr
Turnhalle der Max-Weber-Schule
 
Dieser Wettbewerb bietet allen die Möglichkeit, sich in einer Gruppe aktiv am Turnfest zu beteiligen. Gemeinsam können Sie sich selbst Ihren Wettbewerb aus drei der folgenden Übungsangebote zusammen stellen. Es wäre schön, wenn eines der Themen aus den Angeboten 1 bis 4 bestehen würde.
Zielgruppe: Frauen, Männer, gemischte Gruppen / Gruppenstärke: mindestens 4 Personen
 
WK-Nr.   
Altersklassen
48910 
Gruppen 40+
48920  Gruppen 50+
48930  Gruppen 60+
 
Übungsangebote "Fit im Team 40 Plus"
  1. Gruppengestaltung mit und ohne Handgeräte mit Musik

  2. Gruppenturnen mit bzw. an Kleingeräten (Kleine Kästen, Schwedenbänke …) mit oder ohne Musik

  3. Übungskombination aus dem Fitnessbereich (Aerobic, Steps, Fitball, Therabänder …) mit Musik

  4. Tanzgestaltung (Modern, Folklore…auch feststehende Tanzbeschreibungen können verwendet werden)

  5. „Bleibt im Gleichgewicht“ – Sensomotorischer Parcours

  6. "Vielfältiges mit dem Ball" – Prellen, Werfen, Fangen, Zielen

  7. "Geschicklichkeit ist keine Hexerei" – Koordinationstraining

Weitere Informationen zum Wettbewerb, Übungsbeschreibungen und den Bewertungskriterien finden Sie hier:
Detail-Ausschreibung "Fit im Team 40 Plus [pdf]


Ablaufplan "Fit im Team 40 Plus" [pdf]

Zum Seitenanfang

 

Der Besondere Wettbewerb (DBW)

Samstag, 31.05. | 08:00 bis 17:30 Uhr
Seepark (Flückiger See)

"Der Besondere Wettbewerb" feierte beim Landesturnfest 1986 am Bodensee seine Premiere und ist seit dem Top-Event im Wettbewerbsprogramm. Beim Landesturnfest 2014 wird sich die Strecke in und um den Flückiger See schlängeln. 279 Teams gehen an den Start: das ist absoluter Teilnehmerrekord! Auch Teams von BTB, STB, Stadt Freiburg, Badischer Zeitung und Uni Freiburg lassen sich diese Riesengaudi nicht entgehen (Start des "Promi"-Rennens: 11 Uhr).

Gestartet wird beim DBW am Bürgerhaus per Boot auf eine ca. 300 m lange Paddelstrecke. Bei der Markierung (Schwimmboje) verlassen die Wettkämpfer das Boot und schwimmen ca. 150 m ans Ufer. Dort hält ein Betreuer der Mannschaft die Laufschuhe bereit und es geht zum Abschluss auf eine ca. 1,5 km lange Laufstrecke um den Flückiger See herum bis zum Ziel beim Bürgerhaus.

 

WK-Nr.
Der Besondere Wettbewerb
51000
Eine Mannschaft besteht aus 6-8 Teilnehmern (männlich und/oder weiblich), wovon 6 in die Wertung kommen.


Zeitplan DBW [pdf]

Zum Seitenanfang

 

Vereinsteamwettkampf

Sonntag, 01.06.
Sporthalle der Wentzinger-Schulen, Seepark-Stadion, Hallenbad West
 
Eine unvergessliche Wettkampfform: gemeinsam, einzigartig, sportlich, spielerisch und fair!
Nutzt eure individuellen Stärken, spornt euch gegenseitig an und gebt euer Bestes für euren Verein. Dieser Wettkampf trägt dazu bei, die Gemeinschaft im Verein neu zu erleben, abteilungs- und sportartübergreifend Bindung zu knüpfen und als Verein gemeinsam aktiv zu sein – ein Wettkampf aus vier Sportbereichen, der den gesamten Verein anspricht. Die Teams wählen vier Disziplinen aus mindestens zwei verschiedenen Sportbereichen. Die Summe der drei punktbesten Disziplinen ergibt die Gesamtwertung (1 Streichwertung).

Der Wettkampf wird in zwei Kategorien eingeteilt:
WK-Nr.
Stärkeklassen
 
40000
Stärkeklasse 1: 25 und mehr Teilnehmer
12 Jahre und älter
40001
Stärkeklasse 2: 10-24 Teilnehmer
12 Jahre und älter
Für die Zuteilung in die Stärkeklassen ist der Durchschnitt der pro Disziplin eingesetzten Teilnehmer maßgebend. Die Anzahl aller eingesetzten Turnenden im gesamten Wettkampf wird durch die Anzahl der Disziplinen geteilt. Daraus ergibt sich die Stärkeklasse. Es wird in jedem Fall aufgerundet. Es wird ein abgestimmtes, einheitliches Erscheinungsbild des Vereins gefordert. Vereinsmaskottchen, Vereinsfahnen sind herzlich willkommen.
 
Angebote / Disziplinen im Vereinsteamwettkampf
  1. Turnen
    – Turnen im Team: Fließendes Minitrampolin
    – Turnen im Team: Fließendes Bodenturnen
    – Gerätekombinationen mit 2 Geräten (z.B. Barren-Boden)
  2. Gruppengestaltung
    –  Freie Choreografie
    –  Sportartspezifische Gestaltung
    –  Großgruppengestaltung ab 25 Teilnehmer
  3. Fitness und Trend
    – 50m-Pendelstaffel
    – 50m-Schwimmstaffel (Freistil)
    – Slackline (über eine Slackline-Strecke versuchen alle Teilnehmer, soweit wie möglich zu kommen)
  4. Spiele
    – Korbball
    – Ringtennis

Detaillierte Beschreibung von Wettkampf und Disziplinen inkl. Wertungstabellen:
Detail-Ausschreibung Vereinsteamwettkampf [pdf]


Zum Seitenanfang